Lauterbacher Tafel
Lebensmittel in Kisten
Brot, Obst und Gemüse
Brücke zwischen Überfluss und Armut

Die Lauterbacher Tafel

Lebensmittel verteilen, statt vernichten!

Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot –
und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss.

Die Tafeln schaffen einen Ausgleich: Denn täglich fallen bei Lebensmittelproduzenten, Lebensmittelhändlern und in Supermärkten große Mengen von Lebensmitteln an, die – obwohl qualitativ einwandfrei – im Wirtschaftskreislauf nicht mehr verkauft werden können und oft im Müll landen. Dazu zählen Lagerbestände mit nahendem Mindesthaltbarkeitsdatum, Backwaren vom Vortag, Saisonartikel, Überproduktionen, falsch verpackte Ware oder Obst und Gemüse mit kleinen Schönheitsfehlern.

So erhalten Bedürftige für wenig Geld qualitativ hochwertige Nahrungsmittel und Produkte des täglichen Bedarfs. Ganz nebenbei reduziert sich der anfallende Müll zugunsten der Umwelt. Zugekauft wird nichts. Miete, Transport- und Verwaltungskosten der Tafel können durch private und privatwirtschaftliche Spender und Sponsoren sowie über die Mitgliedsbeiträge gedeckt werden.

So schaffen die Tafeln eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel – zu Gunsten aller Beteiligten. Mit vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern schafft dies die Lauterbacher Tafel seit fast 2 Jahrzehnten.

Ihre Lauterbacher Tafel e.V.

 

Ich möchte HELFEN

Fahrer gesucht